Tierärztlicher Hausbesuchdienst 

Tierarzt auf Rädern


Ihr Tierärztlicher Hausbesuchdienst

Auszug aus der Internetseite www.tierarzt-auf-raedern.de

Tierarzt auf Rädern


Ihr Tierärztlicher Hausbesuchdienst

Auszug aus der Internetseite www.tierarzt-auf-raedern.de

Zahnextraktion im Detail...

Nachdem der Zahnstein mit Ultraschall beseitigt wurde und die bleibenden Zähne wieder glatt poliert wurden, wird dieser Katze ein Zahn, der von der sogenannten FORL (Feline odontoklastische resorptive Läsion) befallen ist, extrahiert:
  • Das Zahnfleisch wird vom Kieferknochen präpariert und dieser dann z.T. weggefräst, um die Wurzeln und die Bifurkation besser erreichen zu können.Das Zahnfleisch wird vom Kieferknochen präpariert und dieser dann z.T. weggefräst, um die Wurzeln und die Bifurkation besser erreichen zu können.
    Das Zahnfleisch wird vom Kieferknochen präpariert und dieser dann z.T. weggefräst, um die Wurzeln und die Bifurkation besser erreichen zu können.




  • Der Zahn wurde ausreichend freipräpariert, um ihn vollständig extrahieren zu können.Der Zahn wurde ausreichend freipräpariert, um ihn vollständig extrahieren zu können.
    Der Zahn wurde ausreichend freipräpariert, um ihn vollständig extrahieren zu können





  • Der Teiler wird in der Bifurkation angesetzt und nach außen geführt. Wasserkühlung garantiert den Schutz des bleibenden Gewebes.Der Teiler wird in der Bifurkation angesetzt und nach außen geführt. Wasserkühlung garantiert den Schutz des bleibenden Gewebes.
    Der Teiler wird in der Bifurkation angesetzt und nach außen geführt. Wasserkühlung garantiert den Schutz des bleibenden Gewebes.




  • Der Zahn ist geteilt. Jede Zahnhälfte wird nun samt Wurzel extrahiert. Das Teilen garantiert dabei ein möglichst einfaches vorgehen.Der Zahn ist geteilt. Jede Zahnhälfte wird nun samt Wurzel extrahiert. Das Teilen garantiert dabei ein möglichst einfaches vorgehen.
    Der Zahn ist geteilt. Jede Zahnhälfte wird nun samt Wurzel extrahiert. Das Teilen garantiert dabei ein möglichst einfaches vorgehen.




  • Die Vordere Hälfte ist raus, die hintere folgt sogleich.Die Vordere Hälfte ist raus, die hintere folgt sogleich.
    Die Vordere Hälfte ist raus, die hintere folgt sogleich.






  • Der Zahn ist vollständig extrahiert. Bevor nun das entstandene Loch wieder geschlossen wird, werden scharfkantige Kieferteile geglättet.Der Zahn ist vollständig extrahiert. Bevor nun das entstandene Loch wieder geschlossen wird, werden scharfkantige Kieferteile geglättet.
    Der Zahn ist vollständig extrahiert. Bevor nun das entstandene Loch wieder geschlossen wird, werden scharfkantige Kieferteile geglättet.




  • Das zuvor zurückpräparierte Zahnfleisch wird nun über das Loch gezogen und vernäht. Dadurch wird verhindert, dass Essensreste in die Wunde gelangen und garantiert eine schnelle Heilung. Die Fäden lösen sich von selber auf.Das zuvor zurückpräparierte Zahnfleisch wird nun über das Loch gezogen und vernäht. Dadurch wird verhindert, dass Essensreste in die Wunde gelangen und garantiert eine schnelle Heilung. Die Fäden lösen sich von selber auf.
    Das zuvor zurückpräparierte Zahnfleisch wird nun über das Loch gezogen und vernäht. Dadurch wird verhindert, dass Essensreste in die Wunde gelangen und garantiert eine schnelle Heilung.
    Die Fäden lösen sich von selber auf.


  • Die Beute... keine Reste werden zurückgelassen. Das garantiert eine schnelle, schmerzarme Heilung.Die Beute... keine Reste werden zurückgelassen. Das garantiert eine schnelle, schmerzarme Heilung.
    Die Beute... keine Reste werden zurückgelassen. Das garantiert eine schnelle, schmerzarme Heilung.




© by Tierarzt auf Rädern
Ihr Tierärztlicher Hausbesuchdienst in Hamburg
Dr. med. vet. Imke Rieksmeier
Tel: 0172 / 724 03 32 | Fax: 040 / 64 53 96 97
Internet: http://www.tierarzt-auf-raedern.de
© Tierarzt auf Rädern 2004- Suchen Einem Freund empfehlen Impressum